09.10.2017 in Neuigkeiten

Ab sofort aktiviert: http/2

 

Ab sofort steht auf all unseren Webservern (also auch den "normalen" Webservern, beim WebSoziCMS ist das ja bereits länger der Fall) http/2 zur Verfügung 

http (steht für "Hypertext Transfer Protocol") sorgt dafür, dass Eure Webseiten an den Browser übertragen werden. Dieser Standard ist ziemlich alt und genügt modernen Ansprüchen nicht mehr vollständig. Aus diesem Grund wurde http/2 entwickelt, welches durch verschiedene Maßnahmen die Datenübertragung erheblich beschleunigen kann (wer sich für Details interessiert wird hier bei der Wikipedia fündig)

Aber keine Angst: Ihr müsst nichts ändern, die Übertragung über http/2 läuft vollkommen transparent im Hintergrund.

http/2 wird allerdings von einigen wenigen Browsern nicht unterstützt. Nahezu alle Browser, die http/2 unterstützen verwenden es zudem nur, wenn ein  SSL-Zertifikat vorhanden ist, die Seite also über "https" aufgerufen wird. Aber keine Angst: in diesem Fällen wird automatisch auf das ältere, "normale" http zurückgeschaltet, der Abruf der Seiten ist also davon nicht beeinträchtigt.

Ihr merkt also - bis auf eine ggf. beschleunigte Seitenübertragung - von dieser Änderung nichts.

Den vollen Nutzen von http/2 habt ihr allerdings nur, wenn die Seite über ein SSL-Zertifikat verfügt - ein Grund mehr, Eure Seiten jetzt mit einem entsprechendem Zertifikat zu versehen.

Für Fragen stehen wir Euch natürlich gerne zur Verfügung.

 

26.09.2017 in Wartungskalender

Aktualisierung von Systemkomponenten auf unseren Webservern vom 4.10. bis 6.10.2017

 

Zwischen dem 04.10.2017 und 06.10.2017 führen wir ab je ca. 07:00 Uhr automatische Aktualisierungen der PHP-Versionen, des Apache-Webservers und einiger Softwarekomponenten auf unseren Webservern für das Webhosting durch. Die Server für das WebSoziCMS sind hiervon nicht betroffen, als WebSoziCMS-Nutzer betrifft Euch diese Info also nicht. Die Updates werden nach und nach auf den Webservern verteilt und führen durch den notwendigen Neustart des jeweiligen Webservers zu einer kurzen Nichterreichbarkeit Eurer Webseiten von wenigen Minuten. 

Folgende Updates werden durchgeführt:

Aktualisierung auf die neusten verfügbaren PHP-Versionen

Insgesamt ändern sich die PHP-Editionen wie folgt: 

7-71LATEST = PHP 7.1.9 (zuvor: 7.1.6)
7-71STABLE = PHP 7.1.6 (neu)

7-70LATEST = PHP 7.0.23 (zuvor: 7.0.20)
7-70STABLE = PHP 7.0.20 (zuvor: 7.0.13)
7-70LEGACY = PHP 7.0.13 (zuvor: 7.0.6)

5-56LATEST = PHP 5.6.31 (zuvor: 5.6.30)
5-56STABLE = PHP 5.6.30 (zuvor: 5.6.28)
5-56LEGACY = PHP 5.6.28 (zuvor: 5.6.21)

Hier nicht erwähnte PHP-Editionen anderer Versionszweige bleiben unverändert und können wie bisher weiter genutzt werden.

 

18.09.2017 in WebsoziCMS

WebSoziCMS: Version 3.5.2 veröffentlicht

 

Soeben wurde auf allen WebSoziCMS-Servern die Version 3.5.2 für alle WebSoziCMS-Homepages aktiviert. Es handelt sich hierbei um ein Wartungsupdate, d.h. es beeinhaltet Fehlerbereinigungen und Optimierungen, aber keine neuen Features.

So ist z.B. der visuelle Editor jetzt auch innerhalb von Tab- und Akkordionelementen verfügbar und erleichtert so die Nutzung dieser Elemente wesentlich.

Ein ausführliches Changelog finden WebSoziCMS-Nutzer im Tab "Info" im Admin-Menü.

 

08.09.2017 in WebsoziCMS

Neues Layout websozis2017_bigheader steht zur Verfügung

 

Ab sofort steht Euch das Layout websozis2017_bigheader zur Nutzung zur Verfügung.

Es ist im wesentlichen mit dem Layout websozis2017 identisch, verfügt aber über ein doppelt so hohes Kopfbanner (600Px anstelle 300Px)

Details zum Layout findet ihr im Handbuch. Wir hoffen, dass ihr das neue Layout ansprechend und nützlich findet und würden uns freuen, wenn es eine weite Verbreitung findet. Ein Wechsel des Layoutes ist im WebSoziCMS sehr einfach und ohne Verlust von Inhalten möglich - Informationen dazu findet ihr ebenfalls im Handbuch.

 

Logins

Kundenmenü
(für Einstellungen rund um Deine Domain)

Webmail
(Deine Mail im Browser)

Outlook Web Access
(Dein Büro online, für Exchange-Nutzer)

Rechnungen
(für KassiererInnen z.b.)
 

Der Login in die Homepage erfolgt über die jeweilige Homepage, je nach für die Homepage genutztem Redaktionssystem (beim WebSoziCMS z.B. /?mod=admin an die Domain anhängen)

Ich habe eine Frage?

zu den Antworten

Was ist der Soziserver?
Über den Soziserver

Aktuelles