soziserver.de

Webhosting von Sozis für Sozis

Was ist der Soziserver?

Über den Soziserver

Ich habe eine Frage

zu den Antworten

Logins

Kundenmenü, Verträge, Webmail, WebSozICMS - hier kannst Du dich in die verschiedenen Tools einloggen

Angebot an Top-Level-Domains (Domainendungen) massiv ausgebaut

Veröffentlicht am 25.11.2014 in Neuigkeiten

Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt sind seit kurzer Zeit etliche Domainendungen mehr als bisher bei uns bestellbar (hier die Mitteilung unserer Trägerfirma: https://www.unaone.net/news/angebot-an-top-level-domains-massiv-erweitert.html )

Während einige dieser neuen Endungen für den Alltagsgebrauch im Sozialdemokratischem Umfeld sicher eher weniger geeignet sind, so ist für Euch vielleicht doch interessant, dass wir mit dieser Neuerung sämtliche bisher vorhandenen regionalen Top-Level-Domains in Deutschland anbieten können:

  • .berlin
  • .hamburg
  • .ruhr
  • .bayern
  • .koeln / .cologne
  • .saarland
  • .sh (wobei diese TLD nicht neu ist, sondern für Saint Helena steht - aber natürlich gut auch für Schleswig-Holstein genutzt werden kann)
  • .wien (für die Österreichischen Nutzer)

Interessant für den politischen Gebraucht unter den neuen Endungen sind vielleicht auch noch .red, .community oder .demokrat - daneben für den "Spezialgebrauch" aber auch solche Endungen wie .fail (Englisch "Fehler") oder .wtf (Englisch in etwa "Was zur Hö...)

Wir hoffen, dass diese Erweiterung nützlich für Euch ist - vielleicht ergeben sich so weitere Alternativen zu schon besetzten Domainnamen - oder aber ganz neue Möglichkeiten für besondere Projekte.

 

Twitter @soziserver

Auf Wunsch kostenlos dabei: das WebSoziCMS

  • einfache Erstellung von Webseiten auch für Laien
  • Layoutauswahl aus einer großen Zahl vorhandenen Layouten
  • keine Einschränkungen in der Seitenzahl je Homepage
  • frei definierbare Menüstruktur
  • immer der volle Funktionsumfang, keine "Light"-Versionen
  • keine separat zu erlernenden Markup-Sprachen
  • SSL-Zertifikat bei jeder WebSoziCMS-Homepage dabei (also Aufruf via "https") 
  • für Profis Möglichkeit an vielen Stellen mit einfachem HTML zu arbeiten oder gar das Layout mit CSS grundlegend zu verändern
  • ehrenamtliche Entwicklung von Praktikern mit jahrelanger SPD/Internet-Erfahrung

Einfach das entsprechende Soziserver-Paket "mit WebSoziCMS" bestellen