soziserver.de

Webhosting von Sozis für Sozis

Was ist der Soziserver?

Über den Soziserver

Ich habe eine Frage

zu den Antworten

Logins

Kundenmenü, Verträge, Webmail, WebSozICMS - hier kannst Du dich in die verschiedenen Tools einloggen

Allgemeines zum WebSoziCMS

Ist es möglich anstelle des WebSoziCMSes eine eigenes Content-Management-System zu nutzen?

Ja, das ist selbstverständlich möglich. Auf unseren Servern sind eine Vielzahl alternativer Systeme lauffähig, z.B. Wordpress, Joomla, Typo3, aber auch andere - eigentlich alles, was PHP/MySQL-basiert ist sollte lauffähig sein. Im Zweifelsfall fragt gerne bei uns an.

Bitte sprecht auch die Umstellung von der WebSoziCMS-Seite auf eurer eigenes System mit uns ab, da das WebSoziCMS zentral installiert ist sind dort einige Dinge einzurichten bzw. zu ändern, die ihr teilweilse nicht selber erledigen könnt.

Wenn eure WebSoziCMS-Seite mit einem SSL-Zertfikat versehen war gibt es zudem zu bedenken, dass es eventuell Probleme beim Betrieb anderer Systeme ohne SSL-Zertifikat gibt. Wir verwenden beim WebSoziCMS zur Erhöhung der Sicherheit "HTTP Strict Transport Security". Das hat zur Folge, dass Browser für die entsprechende Domain ein SSL-Zertifikat erwarten. Ist keines mehr da (eben weil ihr z.B. auf ein eigenes System ohne explizites SSL-Zertifikat gewechselt habt)  führt das je nach Browser dazu, dass die Seite nicht mehr angezeigt wird. In dem Fall braucht ihr auch für das andere System zwingend ein SSL-Zertifikat (wobei der Trend eh dazu hingehet, dass schon in näherer Zukunft Webseiten ohne SSL-Zertfikat eher exotisch sind)

Ggf. verschieben wir auf Wunsch Euren Account auf einen Server unserer neuen Servergeneration, damit Ihr bei Bedarf SSL-Zertifikate von LetsEncrypt nutzen könnt (siehe auch Info in der FAQ zu SSL), auch deswegen ist es wichtig eine solche Umstellung rechtzeitig mit uns abzusprechen.

Twitter @soziserver

Auf Wunsch kostenlos dabei: das WebSoziCMS

  • einfache Erstellung von Webseiten auch für Laien
  • Layoutauswahl aus einer großen Zahl vorhandenen Layouten
  • keine Einschränkungen in der Seitenzahl je Homepage
  • frei definierbare Menüstruktur
  • immer der volle Funktionsumfang, keine "Light"-Versionen
  • keine separat zu erlernenden Markup-Sprachen
  • SSL-Zertifikat bei jeder WebSoziCMS-Homepage dabei (also Aufruf via "https") 
  • für Profis Möglichkeit an vielen Stellen mit einfachem HTML zu arbeiten oder gar das Layout mit CSS grundlegend zu verändern
  • ehrenamtliche Entwicklung von Praktikern mit jahrelanger SPD/Internet-Erfahrung

Einfach das entsprechende Soziserver-Paket "mit WebSoziCMS" bestellen