Soziserver Mailinglisten


Logo Mailman

Auch wenn E-Mail gerne mal totgesagt wird sind Mailinglisten nach wie vor weit verbreitet und werden gerne genutzt - ist E-Mail doch gewissermaßen immer noch die Basis-Technologie, mit der man heute fast jeden erreicht (im Gegensatz zu Chat-Lösungen aller Art, Facebook-Gruppen oder ähnlichem). Zudem lassen sich mit Mails auch relativ leicht Unterlagen (sei es verlinkt, oder als Anhang) weiterverbreiten.

Unsere Mailinglisten-Lösung basiert auf dem beliebten Tool Mailman. Es wird von uns in einer zentral gehosteten und gewarteten Variante zur Verfügung gestellt. Da es sogenannte Root-Rechte braucht ist eine Installation auf eigenem Webspace nicht so einfach möglich und wird von uns auch nicht angeboten. Solltet ihr Bedarf an sehr vielen Mailinglisten haben sprecht uns gerne für ein Angebot für eine Installation auf einem eigenen dedizierten Server an.

Mailman bietet unzählige Möglichkeiten zur Nutzung von Mailinglisten. Gleichzeitig ist es verhältnismäßig einfach zu nutzen (die Bedienoberfläche ist nahezu vollständig in Deutsch gehalten) und in die eigene Webseite zu integrieren.

Folgendes können wir Euch anbieten:

  • Nutzung unter eigener Sub-Domain (z.B. lists.ov-domain.de)
  • als Newsletter und "echte" Mailingliste nutzbar
  • öffentliche oder private Liste
  • Listenarchiv auf Wunsch
  • Traffic inklusive

Die Kosten betragen je Mailingliste 2€* im Monat. Hinzu kommt ein einmaliger Einrichtungspreis von 20€* (für bestehende Soziserver-Nutzer mit Abrechnung über die Soziserver-Kundennummer und Mailinglisten-Subdomain bereits auf dem Soziserver reduziert sich dieser Betrag auf 10€*).

Die Abrechnung erfolgt jährlich im voraus. Der Vertrag verlängert sich jeweils um ein weiteres Jahr, wenn er nicht mit einer Frist von 2 Wochen zum Ende der jeweiligen Abrechnungsperiode gekündigt wird.

Das Bestellformular findet ihr hier: Bestellung Soziserver Mailinglisten

Bestehende Soziserver-Kunden können uns unter Nennung der Kundennummer die nötigen Angaben gerne auch per E-Mail an support@soziserver.de zukommen lassen (bitte die Mail von der hier registrierten E-Mail-Adresse aus absenden).

Solltet ihr Nutzer unseres "alten" Mailinglisten-Addons sein könnt ihr dieses selbstverständlich auf das neue Angebot umstellen. Dieses ist jeweils zum Ende des Abrechnungszeitraumes der alten Lösung möglich. Bitte beachtet, dass leider eine Datenübernahme von der alten Lösung nicht möglich ist (z.B. Archive, oder der Listenverteiler), dieses müsste durch euch selber erfolgen (wir verzichten in diesen Fällen dafür auf die Einrichtungsgebühr komplett). Es ist aber derzeit nicht geplant, die alte Lösung abzuschalten, ihr könnt sie also auf Wunsch (dann allerdings auch zu den alten Konditionen) weiternutzen. Solltet ihr auf das neue Mailinglisten-Angebot umsteigen wollen bestellt bitte die neue Mailingliste und setzt euch parallel mit uns per E-Mail (support@sozsierver.de) in Verbindung, dass es sich um eine Umstellung handelt.
 
 *Preisangaben inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer

 
Login
Webmail
Rechnungen
Zentraler Login (über unaone)
Login für die Rechnungsübersicht

Wartungskalender

Soziserver Twitter

Soziserver Facebook

Aktuelles

Auf Wunsch kostenlos dabei: das WebSoziCMS

  • einfache Erstellung von Webseiten auch für Laien
  • Layoutauswahl aus einer großen Zahl vorhandenen Layouten
  • keine Einschränkungen in der Seitenzahl je Homepage
  • frei definierbare Menüstruktur
  • immer der volle Funktionsumfang, keine "Light"-Versionen
  • keine separat zu erlernenden Markup-Sprachen
  • Neu! SSL-Zertifikat bei jeder WebSoziCMS-Homepage dabei (also Aufruf via "https") 
  • für Profis Möglichkeit an vielen Stellen mit einfachem HTML zu arbeiten oder gar das Layout mit CSS grundlegend zu verändern
  • ehrenamtliche Entwicklung von Praktikern mit jahrelanger SPD/Internet-Erfahrung

Einfach das entsprechende Soziserver-Paket "mit WebSoziCMS" bestellen