Tarifreform Herbst 2013

Veröffentlicht am 07.11.2013 in Mitteilungen

Nachdem im letzten Monat die Tarife von unaone, der Trägerfirma des Sozsiervers überarbeitet wurden ist nun der Soziserver selber dran.

Wir freuen uns, euch teilweise erhebliche Leistungssteigerungen zur Verfügung stellen zu können. Wie immer gilt das natürlich auch für alle Bestandsnutzer, die neuen Werte sind bei Euch bereits aktiv. Die Preise haben sich ebenfalls nicht verändert, so dass ihr jetzt mehr Leistung zum gleichen Preis bekommt.

Folgende Veränderungen hat es gegeben:

Soziserver Ortsverein

  • Webspace: 1,5 Gigabyte (vorher 850 MB)
  • Mailspace: 1 Gigabyte (vorher 750 MB)
  • Forwarder: 200 (vorher 50)

Soziserver UB/KV

  • Webspace: 4 Gigabyte (vorher 1350 MB)
  • Mailspace: 4 Gigabyte (vorher 20000 MB)
  • Forwarder: 1000 (vorher 150)
  • MySQL-Datenbanken: 5 (vorher 1)

Soziserver Allgemein

  • Webspace: 2 Gigabyte (vorher 1000 MB)
  • Mailspace: 2 Gigabyte (vorher 1000 MB)
  • Forwarder: 200 (vorher 50)

Soziserver AG/AK 

  • Webspace: 1,5 Gigabyte (vorher 850 MB)
  • Mailspace: 4 Gigabyte (vorher 1500 MB)
  • Forwarder: 500 (vorher 100)
  • MYSQL-Datenbanken: 5 (vorher 1)

Bei Nutzung des WebsoziCMSes werden 500 MB vom genannten Webspace exklusiv über das WebSoziCMS verwaltet. Der Rest des Speicherplatzes steht für eigene Projekte wie begleitende Blogs, Foren oder interne Bereiche zur Verfügung.

Bei der Nutzung selbst installierter Software haben wir noch ein kleines "Schmankerl" für Euch und haben die zur Verfügung stehende Scriptpower deutlich erhöht: für Scripte stehen nun 120 MB Hauptspeicher und 90 Sekunden Laufzeit zur Verfügung (vorher 75 MB und 45 Sekunden). Damit lassen sich noch umfangreichere Scripte als bisher schon in der Standardkonfiguration ausführen. Wenn es sich um PHP-Scripte handelt denkt daran ggf. die php.ini anzupassen, solltet ihr eine eigene installiert haben.

In diesem Zusammenhang haben wir auch die Preise und Leistungen für Tariferweiterungen denen von unaone angepasst.

Bitte beachtet, dass wir ggf. gebuchte Tariferweiterungen nicht automatisch mit den gestiegenen Leistungen verrechnen können. Bitte überprüft selber, ob ihr diese noch benötigt.

 
 

Logins

Kundenmenü
(für Einstellungen rund um Deine Domain)

Webmail
(Deine Mail im Browser)

Outlook Web Access
(Dein Büro online, für Exchange-Nutzer)

Rechnungen
(für KassiererInnen z.b.)
 

Der Login in die Homepage erfolgt über die jeweilige Homepage, je nach für die Homepage genutztem Redaktionssystem (beim WebSoziCMS z.B. /?mod=admin an die Domain anhängen)

Ich habe eine Frage?

zu den Antworten

Was ist der Soziserver?
Über den Soziserver

@soziserver

Aktuelles

  • Betriebsferien vom 25.06.2018 - 29.06.2018. In der Zeit vom 25.06.2018 bis einschließlich 29.06.2018 machen wir Pause und sind daher telefonisch nicht erreichbar. Bei Bedarf erreicht Ihr uns aber selbstverständlich die ...
  • Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung nach DSVGO. Auch wenn umstritten ist, ob ein solcher Vertrag für reines Webhosting (eindeutiger ist das z.B. bei unseren Sozicloud-Angeboten zu bejahen) erforderlich ist bieten wir Euch ab sofort die ...
  • WebSoziCMS: neue Version 3.6. ab sofort aktiv. Wir freuen uns, euch ab sofort das WebSoziCMS in der Version 3.6. zur Verfügung stellen zu können. Neben diversen Bugfixes und Optimierungen (viele Beschreibungen im Admin-Menü ...
  • Neu: Office für die Sozicloud. Wir freuen uns, dass wir Euch ab sofort auch eine online Office-Lösung für eure Sozicloud bereitstellen können. Basierend auf OnlyOffice ist es ab sofort möglich, innerhalb eurer ...
  • Neu: PHP 7.2 ab dem 22.03.2018. Zwischen dem 20.03.2018 und 22.03.2018 führen wir ab je 07:00 Uhr automatische Aktualisierungen der PHP-Versionen und des Apache-Webservers durch. Hierbei freut es uns sehr, dass wir Euch ...