soziserver.de

Webhosting von Sozis für Sozis

Was ist der Soziserver?

Über den Soziserver

Ich habe eine Frage

zu den Antworten

Logins

Kundenmenü, Verträge, Webmail, WebSozICMS - hier kannst Du dich in die verschiedenen Tools einloggen

Neu: Soziserver Statistiken

Veröffentlicht am 27.02.2018 in Neuigkeiten

Wie erfolgreich ist mein Internetauftritt? Wer da mehr als nur sein "Bauchgefühl" will braucht entsprechende Statistiken. Einfache Statistiken liefert das auf der Auswertung der Logfiles basierende Modul im Kundenmenü, allerdings sind dessen Zahlen nur schwer zu interpretieren und WebSoziCMS-Nutzer können diese Auswertung gar nicht verwenden, da das CMS zentral installiert ist und Aufrufe somit nicht in den Logfiles der Domain auftauchen.

Wir empfehlen in solchen Fällen die Installation von Matomo (ehemals Piwik). Matomo ist eine der führenden Lösungen für Web-Analyse und lässt sich relativ einfach auch mit dem Deutschen Datenschutzrecht in Einklang bringen, was nicht mit jedem derartigen Tool ganz einfach ist. Zudem erlaubt Matomo die Analyse von Daten, die mit Logfiles nicht oder nur sehr umständlich auswertbar sind (wie z.B. "wie lange waren Besucher an einem bestimmten Ort der Homepage").

Nun ist die Installation eigener Software auf dem Webspace (auch wenn sie im Falle von Matomo nicht allzu schwer ist, eine Anleitung findet sich hier) nicht jedermanns Sache, wir freuen uns daher euch ab sofort eine von uns zentral gehostete und gemanagte Installation anbieten zu können.

Details zu Kosten, Leistungen und Bestellung findet ihr in der Toolbox: Soziserver Statistiken.

 

Twitter @soziserver

Auf Wunsch kostenlos dabei: das WebSoziCMS

  • einfache Erstellung von Webseiten auch für Laien
  • Layoutauswahl aus einer großen Zahl vorhandenen Layouten
  • keine Einschränkungen in der Seitenzahl je Homepage
  • frei definierbare Menüstruktur
  • immer der volle Funktionsumfang, keine "Light"-Versionen
  • keine separat zu erlernenden Markup-Sprachen
  • SSL-Zertifikat bei jeder WebSoziCMS-Homepage dabei (also Aufruf via "https") 
  • für Profis Möglichkeit an vielen Stellen mit einfachem HTML zu arbeiten oder gar das Layout mit CSS grundlegend zu verändern
  • ehrenamtliche Entwicklung von Praktikern mit jahrelanger SPD/Internet-Erfahrung

Einfach das entsprechende Soziserver-Paket "mit WebSoziCMS" bestellen