soziserver.de

Webhosting von Sozis für Sozis

Was ist der Soziserver?

Über den Soziserver

Ich habe eine Frage

zu den Antworten

Logins

Kundenmenü, Verträge, Webmail, WebSozICMS - hier kannst Du dich in die verschiedenen Tools einloggen

Jetzt neu: die Sozicloud

Veröffentlicht am 03.11.2017 in Neuigkeiten

Wir freuen uns Euch ab sofort mit der Sozicloud eine von uns gehostete und gemanagte Lösung als Organisations-Tool anbieten zu können. Ob als gemeinsame Dateiablage in eurer Gliederung, als Tool für die Zusammenarbeit in Vorständen oder Fraktionen oder für die Organisation von Abgeordnetenbüros - die Sozicloud lässt sich flexibel an eure Bedürfnisse und Anforderungen anpassen.

Die Sozicloud basiert auf Nextcloud, einer führenden Lösung für die private Cloud. Um die technischen Aspekte braucht ihr Euch nicht zu kümmern, die Sozicloud wird von uns gemanaget. Durch die Installation von in einer Vielzahl verfügbaren Nextcloud-Apps könnt ihr Eure Sozicloud euren individuellen Bedürfnissen anpassen und z.B. um gemeinsam genutzte Kalender,Adressbücher, Chats oder ähnliches erweitern.

Innerhalb Eurer Sozicloud unterliegt Ihr keinen Begrenzungen - ihr könnt also unbegrenzt Nutzer und (Mit)-Admins anlegen.

Über die NextcloudApps (verfügbar für IOS und Android) und Sync-Clients (verfügbar für Windows, Mac und Linux) sowie das eingebaute WebDAV-Protokoll bzw. die Weboberfläche könnt ihr auf eure Daten von jedem Ort der Welt (Internetzugang vorausgesetzt) mit nahezu allen Endgeräten zugreifen bzw. syncronisieren.

Alle Infos zu Kosten und Leistungen findet ihr hier: Sozicloud bzw. in unserem "Fragen und Antworten"-Bereich.

 

Twitter @soziserver

Auf Wunsch kostenlos dabei: das WebSoziCMS

  • einfache Erstellung von Webseiten auch für Laien
  • Layoutauswahl aus einer großen Zahl vorhandenen Layouten
  • keine Einschränkungen in der Seitenzahl je Homepage
  • frei definierbare Menüstruktur
  • immer der volle Funktionsumfang, keine "Light"-Versionen
  • keine separat zu erlernenden Markup-Sprachen
  • SSL-Zertifikat bei jeder WebSoziCMS-Homepage dabei (also Aufruf via "https") 
  • für Profis Möglichkeit an vielen Stellen mit einfachem HTML zu arbeiten oder gar das Layout mit CSS grundlegend zu verändern
  • ehrenamtliche Entwicklung von Praktikern mit jahrelanger SPD/Internet-Erfahrung

Einfach das entsprechende Soziserver-Paket "mit WebSoziCMS" bestellen