soziserver.de

Webhosting von Sozis für Sozis

Was ist der Soziserver?

Über den Soziserver

Ich habe eine Frage

zu den Antworten

Logins

Kundenmenü, Verträge, Webmail, WebSozICMS - hier kannst Du dich in die verschiedenen Tools einloggen

Herzlich willkommen ...

... auf dem soziserver, der Basis für sozialdemokratisches Engagement im Internet.
    
Zusammen mit den Websozis, dem Zusammenschluß sozialdemokratischer Webmasterinnen und Webmaster bieten wir Euch auf dem Soziserver sowohl preisgünstige Lösungen für Euren Internetauftritt als auch Unterstützung und Tools für die tägliche Parteiarbeit an. 

Auf dem Soziserver treffen sich technisches Know How von unaone imc services (der technischen Betreiberin) und das umfassende Know How über Parteiarbeit im Netz aus Sicht der Basis der Websozis.
    
Zusammen mit dem WebSozis wird auf dem Soziserver das WebSoziCMS entwickelt und betrieben, ein speziell auf sozialdemokratische WebSeiten zugeschnittenes Redaktionssystem (man könnte auch Homepage-Baukasten sagen). Die Mehrzahl aller Homepages auf dem Soziserver (runde 3500) wird damit gestaltet, von der Ortsgruppe bis hin zum Landesverband, von der Ratsfrau bis zum Europaabgeordneten. Auf Wunsch sind alternativ aber natürlich auch andere Lösungen möglich, so gibt es beispielsweise auch etliche Wordpress-Nutzer.

 

Update Sozicloud auf Nextcloud 25

Am vergangenen Wochenende haben wir alle Sozicloud-Installationen auf Nextcloud 25 geupdatet.

Einen Überblick über die Neuerungen ist hier zu finden: https://nextcloud.com/blog/announcing-nextcloud-hub-3-brand-new-design-and-photos-2-0-with-editor-and-ai/ (leider nur auf Englisch verfügbar).

Sofort auffallen wird Euch ein neues Layout, damit verbunden sind weitergehende Individualisierungsmöglichkeiten für das Design.

Signifikante Weiterentwicklungen hat es u.a. bei der Fotos-App sowie bei Nextcloud-Talk gegeben.

Für Fragen zur Sozicloud stehen wir Euch gerne zur Verfügung.

 

Twitter @soziserver

Auf Wunsch kostenlos dabei: das WebSoziCMS

  • einfache Erstellung von Webseiten auch für Laien
  • Layoutauswahl aus einer großen Zahl vorhandenen Layouten
  • keine Einschränkungen in der Seitenzahl je Homepage
  • frei definierbare Menüstruktur
  • immer der volle Funktionsumfang, keine "Light"-Versionen
  • keine separat zu erlernenden Markup-Sprachen
  • SSL-Zertifikat bei jeder WebSoziCMS-Homepage dabei (also Aufruf via "https") 
  • für Profis Möglichkeit an vielen Stellen mit einfachem HTML zu arbeiten oder gar das Layout mit CSS grundlegend zu verändern
  • ehrenamtliche Entwicklung von Praktikern mit jahrelanger SPD/Internet-Erfahrung

Einfach das entsprechende Soziserver-Paket "mit WebSoziCMS" bestellen

Twitter